Italia Sun Tours

Rundreisen Italien RUNDREISEN Sport Tainingslager in Italien SPORT Jugendreisen Italien JUGEND Spezialveranstaltungen Italien EVENTS Sonderangebote Italien SPECIALS Kochkurse und Gourmetreisen Italien GOURMET Ferienhaus und Ferienwohnung Italien FERIENHAUS Ferienhotel Italien HOTEL Internationale, Aktuelle Tagesmeldungen NEWS Navigation HOME

Salsa di pomodoro alla napoletana [Tomatensauce auf neapolitanische Art]

Zutaten für 4 Personen
90 ml Olivenöl extra vergine, 2 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt, 1 kg reife Tomaten, gehäutet, entkernt und gehackt, Ersatzweise 800 gr Dosen – Pelati, 6 Basilikumblätter, Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Das Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch ein paar Minuten darin anbraten, ohne dass er braun wird. Die Tomaten dazugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten dünsten, so dass die überschüssige Flüssigkeit verdunstet. Basilikum hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen -und schon haben Sie eine Sauce für Spaghetti und viele andere Gerichte!

Italienische Kueche Pasta Fresca

Italienische Kueche Pizza

Italienische Kueche Tiramisu

Italienische Kueche Spaghetti carbonara

Italienische Kueche Verdura Fresca

Italienische Kueche Pasta

Italienische Kueche Parmaschinken

Der Name eines Gerichts oder einer Sauce verrät uns häufig, woher das Rezept stammt. Wenn man Neapel hört, denkt man automatisch an Spaghetti und Pizza, und deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, wenn auch eine Tomatensauce nach dieser Stadt benannt ist. Diese Sauce kennt man nicht nur in Italien, sondern rund um die Welt, überall dort, wohin es Neapolitaner verschlagen hat.
Sie wird normalerweise aus sonnengereiften Tomaten zubereitet, im Winter können Sie jedoch auch geschälte Tomaten aus der Dose oder Tomatenpüree verwenden. Wenn die Tomaten sehr reif sind, kochen viele die Sauce nur 5 Minuten, während andere sie über 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, damit der Geschmack intensiver wird, und sogar noch einen Löffel Tomatenmark hinzufügen. Ich bevorzuge die kurz gegarte Variante.
Bei der typisch italienischen Tomatensauce werden zunächst Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Petersilie angebraten, und erst dann kommen die Tomaten und etwas Basilikum dazu. 

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, bei Fragen, Anmerkungen oder Anfragen zur Seite Rezept fuer Tomatensacue zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden: info@iastour.com

Italia Sun Tours
Wettervorhersage Italien
- Impressum - Sitemap

Alle Angebote freibleibend und ohne Gewähr.
Topic dieser Seite: Italienische Rezepte - Italienische Küche - Bruschetta
weitere Angebote:
Kochkurs auf Sizilien | Kochkurs in der Toskana | Gourmetreisen 
Ein Portal der INTERPRINTMEDIA Travel & Internet Solutions 
Copyright ITALIA SUN TOURS - Bruschetta Rezepte -